Morgen geht’s weltweit um Hypertonie

Veröffentlicht:

HEIDELBERG (Rö). Morgen ist Welt-Hypertonie-Tag. Dazu finden weltweit Aktionen statt. Dabei soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig es ist, daß Bluthochdruck-Patienten den international anerkannten Zielwert von 140/90 mmHg für die meisten Hypertoniker erreichen.

In Deutschland organisiert die Hochdruckliga dazu in Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken viele Veranstaltungen. So gibt es Vorträge, Arzt-Patienten-Seminare, Aktionstage, Tage der offenen Tür, Blutdruck-Meßaktionen und Ausstellungen in vielen deutschen Städten. Ein aktuelles Verzeichnis dazu gibt es im Internet über die Seite der Hochdruckliga: www.hochdruckliga.info

In Deutschland leben 16 Millionen Hypertoniker, zwölf Millionen davon sind erkannt, behandelt sind acht Millionen und zwei Millionen erreichen wirklich ihren Zielwert. Weltweit haben eine Milliarde Menschen zu hohen Blutdruck.

Mehr zum Thema

Kanadische Studie

Die Crux mit dem Blutdruck von Frauen

Bluthochdruck

Spezielles Programm soll an salzarmes Essen gewöhnen

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Single Pill bessert Prognose bei Hypertonie

© [M] FotografiaBasica / Getty Images / iStock

Hypertonie-Therapie

Single Pill bessert Prognose bei Hypertonie

Kooperation | In Kooperation mit: APONTIS PHARMA
Polymedikation: Bei Patienten mit Hypertonie keine Seltenheit. Eine Single Pill hätte Vorteile.

© obs/dpa

START-Studie

Single Pill: Mehr Leitlinie in der Hypertonie wagen!

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: APONTIS PHARMA
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was aus dem Salzstreuer kommt, ist nicht egal. Salz ist nicht gleich Salz. Herz und Gefäße profitieren von einem hohen Anteil Kaliumchlorid.

© Daniel Vincek / stock.adobe.com

Review und Metaanalyse

Viel Kaliumchlorid im Salz bringt Vorteile für Herz und Gefäße

Bundesweit soll es weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug geben, so sieht es der Entwurf des neuen Infektionsschutzgesetzes vor.

© Daniel Kubirski / picture alliance

Geplante Novelle

Infektionsschutz: Kakofonie der Änderungswünsche

Hepatitis C und Drogen: Der injizierende Drogenkonsum bleibt ein treibender Faktor für (erneute) Infektionen mit dem Hepatitis-C-Virus.

© tashatuvango / stock.adobe.com

Lebererkrankungen

Hepatitis-C-Reinfektionen selten bei Drogenkonsumenten nach Therapie