Haut-Krankheiten

Psoriasis - auch Herz und Hirn sind gefährdet

Veröffentlicht:

SPRINGFIELD (hub). Auch wenn sich eine Psoriasis primär durch Hautsymptome äußert, ist sie doch eine entzündliche Systemerkrankung. Die Krankheit, die zwei bis drei Prozent der Bevölkerung betrifft, wirkt sich auch kardiovaskulär aus: Psoriasis-Patienten haben ein um den Faktor 1,8 erhöhtes KHK-Risiko und ein 1,7-fach erhöhtes Schlaganfall-Risiko, verglichen mit einer Kontrollgruppe ohne Psoriasis mit ansonsten entsprechenden Charakteristika.

Das Risiko einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit war bei den Psoriasis-Patienten um das Zweifache höher. Die innerhalb von 20 Jahren erhobenen Daten haben zudem eine 1,9-fach höhere Sterberate ergeben (Arch Dermatol 145, 2009, 700).

Ähnlichkeiten in der Fehlfunktion der Gefäßwände bei Psoriasis und Atherosklerose werden von Forschern bereits seit längerem diskutiert (wir berichteten).

Mehr zum Thema

Hautkrebs

Virustherapie verlängert Leben bei resezierbarem Melanom

Das könnte Sie auch interessieren
Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

© Bayer Vital GmbH

DDG-Tagung 2021

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

© Dr. Sebastian Huth / privat

ADF-Jahrestagung

Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

© Mark Kostich / iStockphoto

Radiodermatitis

Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner

Will beim 125. Deutschen Ärztetag Vizepräsident der Bundesärztekammer werden: Dr. Günther Matheis, Thoraxchirurg und Kammerchef Rheinland-Pfalz.

© Ines Engelmohr

Exklusiv Dr. Günther Matheis im Interview

„Hedgefonds werden auch im KV-System zu einem Problem“