Mamma-Karzinom

Studie mit Tumorvakzine startet zu Brustkrebs

Veröffentlicht: 21.07.2009, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Die therapeutische Vakzine Stimuvax® wird weltweit in einer klinischen Phase-III-Studie bei fortgeschrittenem, inoperablem Mammakarzinom geprüft. In der STRIDE-Studie wird der Impfstoff in Kombination mit Hormontherapie im Vergleich zur alleinigen Hormontherapie als Erstlinientherapie bei hormonrezeptorpositivem, lokal fortgeschrittenem, rezidiviertem oder metastasiertem Mamma-Ca erforscht.Endpunkte seien etwa das progressionsfreie Überleben, das Gesamtüberleben und die Sicherheit, so Merck Pharma.

Mehr zum Thema

Niederländische Studie

Triple-negativer Brustkrebs – Wann Chemo nach der Op?

Kommentar zur Brustkrebs-Prävention

Mamma-Screening punktet

Brustkrebs

Mammografiescreening scheint zu wirken

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Triage mit Stempel und roter Mütze

Mit den German Doctors in Indien

Triage mit Stempel und roter Mütze

Rotationskonzept der anderen Art

Weiterbildung

Rotationskonzept der anderen Art

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden