Haut-Krankheiten

Tipps für Patienten mit chronischem Handekzem

NEU-ISENBURG (eb). Was ist zu Ursachen des chronischen Handekzems bekannt, zu Faktoren, die die Erkrankung auslösen und zur Bedeutung einer genetischen Veranlagung?

Veröffentlicht: 21.03.2012, 14:55 Uhr

Was bedeutet der Begriff "Hautarztverfahren", und welche Optionen zur medikamentösen und zur nichtmedikamentösen Therapie gibt es?

Informationen dazu enthält die Patientenbroschüre "Chronisches Handekzem" der Deutschen Haut- und Allergiehilfe. Sie ist kostenlos und kann postalisch oder im Internet angefordert werden.

DHA e. V. Heilsbachstraße 32, 53123 Bonn, www.dha-handekzem.de

Mehr zum Thema

Etanercept

Biosimilar Nepexto® in Sicht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden