Demenz

Tipps zur Pflege von Patienten mit Alzheimer

Veröffentlicht: 04.05.2007, 08:00 Uhr

DÜSSELDORF (eb). Die Alzheimer Forschung Initiative hat jetzt die Broschüre "Hilfe für Pflegende: Stress abbauen" für Pflegende und Angehörige von Alzheimer-Patienten herausgegeben.

Damit soll pflegenden Personen geholfen werden, Stress rechtzeitig zu erkennen und abzubauen. Dazu sind in dem Ratgeber zehn Warnzeichen aufgeführt, die auf übermäßigen Stress hindeuten. Experten geben zudem alltagstaugliche Tipps zur Stressbewältigung. Ziel der Initiative ist es, dass pflegende Personen sich nicht in Hoffnungslosigkeit verlieren, sondern trotz der hohen Belastung eine positive und gesunde Einstellung entwickeln und behalten.

Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden bei: Alzheimer Forschung Initiative e.V., Grabenstraße 5, 40213 Düsseldorf; per Telefon: 08 00 / 2 00 40 01 (gebührenfrei); per E-Mail: info@alzheimer-forschung.de oder im Internet: www.alzheimer-forschung.de

Mehr zum Thema

Neurodegeneration

Bildung fördert Resilienz gegen Alzheimer

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden