Atemwegskrankheiten

Vorteile für inhalierbare Lokalantibiotika

Veröffentlicht:

BAD VILBEL (eb). Kommt es in der Folge akuter Erkrankungen der oberen Atemwege zu behandlungsbedürftigen bakteriellen Superinfektionen, sind Lokalantibiotika eine Option. Darauf weist das Unternehmen STADA hin. Mit dem Fusafungin-haltigen Dosieraerosol Locabiosol® S könne die medizinische Therapienotwendigkeit mit dem Patientenwunsch einer schonenden Therapie verbunden werden.

Mehr zum Thema

KRAS G12C-Mutation

EU-Zulassung für Sotorasib bei Lungenkarzinom

Indikation erweitert

CF-Therapie jetzt auch für 6- bis 11-Jährige

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Idee des Gesetzes ist es, Menschen in Alltagssituationen mit der Frage nach der Organspende zu konfrontieren. Doch das Online-Register wird noch vor seinem Start von einem Bund-Länder-Streit ausgebremst.

© daggistock / stock.adobe.com

Hängepartie

Organspende-Online-Register: Offline wegen Bund-Länder-Zwist?