BUCHTIP

Weiterbildung, die Spaß macht

Veröffentlicht: 16.03.2006, 08:00 Uhr

"For a Netter understanding" - der Satz auf dem Hardcover spiegelt sehr genau wider, was die Leser im Inneren von "NETTERs Gynäkologie" erwartet. Das kompakte Werk bietet einen Überblick über die wichtigsten gynäkologischen Krankheiten.

750 Illustrationen von dem Arzt und Künstler Dr. Frank Henry Netter machen das Studium zum reinen Lesevergnügen. Durch ein farbliches Leitsystem findet man sich schnell zurecht. Der kompakte Taschenatlas enthält Themen von den allgemeinen Grundlagen bis hin zur Schwangerschaft.

Jedes Krankheitsbild wird durch einprägsame Bilder mit knappen Erläuterungen ergänzt. Der Vorteil: Wissen wird mit visuellen Eindrücken kombiniert und dadurch der Lerneffekt verstärkt.

Das Buch eignet sich als Nachschlagewerk und kann sowohl zum Auffrischen als auch zur Einarbeitung in das Fach dienen. Ganze Arztgenerationen haben schon mit den einprägsamen Bildern ihr Studium bestritten und wissen deshalb: Weiterbildung mit Netter kann Spaß machen, fesseln - und nicht mehr loslassen. (cin)

Frank Henry Netter: NETTERs Gynäkologie, 1. Auflage. Thieme-Verlag, Stuttgart 2005. 480 Seiten, 34,95 Euro. ISBN 3-13-141011-6

Mehr zum Thema

Coronavirus

SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Telematikinfrastruktur

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Erhöhtes Risiko

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden