Brustkrebs

Wie effektiv ist die Brachytherapie?

Veröffentlicht:

JENA. Die Brachytherapie ist bei Brustkrebs genau so effektiv wie die Bestrahlung der Brust von außen. Allerdings ist sie mit einer Dauer von nur einer Woche deutlich kürzer: Eine Bestrahlung von außen dauert bis zu sechs Wochen. Zu diesem Ergebnis kamen internationale Forscher unter Beteiligung des Uniklinikums Jena (UKJ) im Rahmen einer europäischen Therapiestudie (Lancet 2015; online 19. Oktober).

Die Studie erstreckte sich über fünf Jahre, umfasste über 1000 Patientinnen und wurde durch die Deutsche Krebshilfe gefördert, heißt es in einer UKJ-Mitteilung. "Gemeinsam mit den Kollegen aus vielen anderen europäischen Ländern konnten wir nun nachweisen, dass diese Form der Therapie genauso effektiv ist, um ein Wiederauftreten des Brusttumors zu vermeiden, wie die herkömmliche Bestrahlung, allerdings deutlich schonender und in kürzerer Zeit", wird Professor Thomas G. Wendt vom UKJ zitiert. (eb)

Mehr zum Thema

Option der Prävention?

Seltener Demenz nach hormoneller Brustkrebstherapie

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

CAR-T-Zelltherapie

OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die STIKO empfiehlt die Corona-Impfung derzeit nicht für alle Kinder.

Gastbeitrag

Corona-Impfung bei Kindern: Was müssen Ärzte rechtlich beachten?

Das fließt das Blut – künftig vielleicht auch von mehr MSM?

Exklusiv Hämotherapie-Richtlinie

Gremium lenkt bei Blutspendeverbot für Schwule ein