Schmerzen

Zulassungsantrag für Tapentadol gestellt

Veröffentlicht: 29.06.2009, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Das Unternehmen Grünenthal hat die Marktzulassung für das zentralwirksame Analgetikum Tapentadol Tablette PR (langsam freisetzende Form) und Tapentadol Tablette IR (schnell freisetzende Form) bei mehreren EU-Gesundheitsbehörden beantragt, darunter auch beim BfArM. Der Antrag basiert auf den Daten von 22 Studien mit insgesamt 7200 Patienten, die mittelstarke bis starke akute und chronische Schmerzen hatten.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Warum Reden bei der Schmerztherapie von Senioren Gold ist

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

KV Brandenburg

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden