Vogelgrippe

mb droht mit Streik der Uniklinik-Ärzte

Veröffentlicht: 26.01.2009, 05:00 Uhr

BERLIN (dpa). Der Marburger Bund hat für die in dieser Woche beginnenden Tarifverhandlungen für die 22 000 Ärzte an Unikliniken eine harte Gangart angekündigt und mit Streiks gedroht. "Wir sind sehr entschlossen", sagte der mb-Vorsitzende Rudolf Henke dem Bremer "Kurier am Sonntag". Die Verhandlungen starten am 29. Januar. Die Forderung der Gewerkschaft von bis zu neun Prozent mehr Gehalt verteidigte Henke als "angemessen und bezahlbar".

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
WHO stoppt Tests zu Hydroxychloroquin

COVID-19

WHO stoppt Tests zu Hydroxychloroquin

Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Studie ACTT

Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden