Personalie

Bundesverdienstkreuz für Allgemeinmediziner Seitz

Der Lahntaler Dr. Gangolf Seitz engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in unterschiedlichsten Bereichen.

Veröffentlicht:
Für sein vielfältiges Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet: Dr. Gangolf Seitz.

Für sein vielfältiges Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet: Dr. Gangolf Seitz.

© [M] Landkreis Marburg-Biedenkopf

Lahntal. Der Allgemeinmediziner Dr. Gangolf Seitz aus der Gemeinde Lahntal bei Marburg ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Damit wird sein unablässiges Engagement in vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten gewürdigt. Neben seiner Arbeit als Hausarzt in Lahntal-Goßfelden gehörte er zu den Gründern des Vereins Terra Tech, der seit inzwischen 35 Jahren Projekte in der Not- und Flüchtlingshilfe sowie in der Entwicklungszusammenarbeit organisiert. Seitz war zuvor selbst für zwei Jahre in einem Buschkrankenhaus in Sierra Leone. Später konnte Terra Tech dabei helfen, dort eine Schule zu bauen. Seitz engagierte sich aber auch für Hilfsprojekte in Indien, Bulgarien, Eritrea, Äthiopien, Kenia, Bosnien und Marokko. Seit 2016 ist er Vorsitzender des weltweit tätigen Vereins.

Besonderes fachliches Interesse hat er an den Krankheiten alternder Menschen. Er gehört zum Ärzteteam der ambulanten Palliativversorgung im Landkreis Marburg-Biedenkopf und engagiert sich für das St. Elisabeth-Hospiz, dessen Aufsichtsratsvorsitzender er ist. 13 Jahre lang hatte er den Vorsitz des Qualitätszirkels Geriatrie inne. Zudem war er ehrenamtlich bei der Kassenärztlichen Vereinigung sowie im Verein zur Förderung der Allgemeinmedizin Marburg tätig.

Darüber hinaus ist der Mediziner seit 2015 Vorsitzender des Kulturvereins Goßfelden, Mitbegründer der Musikgruppe „Bang-Haus Swing Combo“ und trat als Laien-Schauspieler und Chorsänger auf. (coo)

Mehr zum Thema

Personalie

DigitalRadar Krankenhaus unter neuem Vorsitzenden

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Situation spitzt sich zu

Heftige Infektionswelle bei Kindern: Pädiater arbeiten am Limit

Die Wochenkolumne aus Berlin

Die Glaskuppel: Widerstand auf Subkontra-Niveau