Personalie

Ebba Ziegler löst Dr. Martina Thieves am Städtischen Krankenhaus Kiel ab

Die neue Chefärztin ist seit 2021 in Kiel. Vorher hatte sie schon geriatrische Kliniken in Niedersachsen etabliert.

Veröffentlicht:
Seit 1. März ist Ebba Ziegler Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Städtischen Krankenhaus Kiel.

Seit 1. März ist Ebba Ziegler Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Städtischen Krankenhaus Kiel.

© [M] Timo Wilke

Kiel. Ebba Ziegler ist seit 1. März neue Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Städtischen Krankenhaus Kiel. Sie folgt auf Dr. Martina Thieves, die mehr als 20 Jahre in dem kommunalen Haus tätig war und nun in den Ruhestand geht.

Die in Hamburg geborene Ziegler hat ihre geriatrische Fachausbildung am Klinikum Frankfurt Höchst in Frankfurt am Main absolviert. Die 59-Jährige ist seit 2021 leitende Oberärztin am Städtischen in Kiel. Vorher war sie u.a. als Chefärztin für Innere Medizin an der Aller Weser Klinik und hat dort die Klinik für Geriatrie aufgebaut. Anschließend etablierte sie am Klinikum Region Hannover ebenfalls eine Klinik für Geriatrie.

Thieves hatte die Geriatrie in Kiel etabliert

Thieves war am Städtischen zunächst Oberärztin und später Chefärztin. Sie hat den Auf- und Ausbau der Geriatrischen Klinik laut Mitteilung des Hauses „erfolgreich begleitet und gestaltet und als feste Größe im Städtischen Krankenhaus sowie in der Stadt Kiel etabliert". Die Klinik für Geriatrie am Städtischen in Kiel umfasst 100 vollstationäre und 20 teilstationäre Behandlungsplätze. Neben der vorhandenen Frühreha wird zunehmend eine akutgeriatische Behandlung etabliert. Außerdem verfügt das Haus über eine alterstraumatologische Station und einen geschützten Bereich für Menschen mit kognitivem Unterstützungsbedarf. (di)

Mehr zum Thema

Personalie

Bundesverdienstkreuz für Ulf Sibelius

Das könnte Sie auch interessieren
Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

© Aleksandr | colourbox.de

Fatal verkannt

Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

© polkadot - stock.adobe.com

Vitamin-B12-Mangel

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

B12-Mangel durch PPI & Metformin

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Achtung Vitamin-Falle

B12-Mangel durch PPI & Metformin

Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Aktuelle Forschung

Das sind die Themen beim Deutschen Parkinsonkongress

Lesetipps
Die Empfehlungen zur Erstlinientherapie eines Pankreaskarzinoms wurden um den Wirkstoff NALIRIFOX erweitert.

© Jo Panuwat D / stock.adobe.com

Umstellung auf Living Guideline

S3-Leitlinie zu Pankreaskrebs aktualisiert