Philipp Grätzel von Grätz

Freier Autor
und ständiger Mitarbeiter
MRT-Aufnahme des Herzens

© samunella / stock.adobe.com

Magnetresonanztomografie

Bei wem lohnt sich die Kardio-MRT auch ambulant?

Apoplex: Regionalisierung konkret machen!

© ÄZ

Kommentar zur telemedizinischen Schlaganfallversorgung

Apoplex: Regionalisierung konkret machen!

Die Verordnung von Single Pills ist in der Gesamtbetrachtung wirtschaftlich, hat die START-Studie ergeben.

© joyfotoliakid / stock.adobe.com

Therapietreue

Single Pill-Verordnungen sind für die Praxis kein Risiko

Zu viele Tabletten: Dreifachkombinationen können hier für mehr Akzeptanz sorgen.

© auremar / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodellen)

Hypertonietherapie

START-Studie: Single Pills medizinisch und ökonomisch vorteilhaft

EKG-Wearables wie die Smartwatch haben ihre Stärken: Hohe Sensitivitäten und Spezifitäten besonders beim Vorhofflimmern-Screening sind in Studien belegt, berichtete ein Kardiologe bei den DGK Herztagen.

© Feodora / stock.adobe.com

DGK Herztage

EKG-Wearables: Abschied vom Loop-Rekorder?

Aus Sicht des BVDD ist die Dermatologie prädestiniert für digitale Anwendungen. Beim Digi Derma Day dürften sich innovative Anbieter mit ihren Produkten vorstellen.

© Christoph Soeder / dpa / picture alliance

Dermatologie

Wie digitale Hilfsmittel Hautärzten helfen können

CKD bei COVID-Kranken

© Crystal light / stock.adobe.com

Nephrologen-Kongress

Post-COVID: Immer auch die Nieren checken!

Richtige Forderungen zur richtigen Zeit

© ÄZ

Kommentar zur Heimdialyse

Richtige Forderungen zur richtigen Zeit

Heim-Hämodialyse: Die Qualität der Therapie ist ähnlich gut wie bei Dialyse in Kliniken.

© artinspiring / getty images / iStock

DGfN-Kongress

Nephrologen legen 10-Punkte-Plan für mehr Heimdialyse vor

T-Zellen attackieren Krebszellen - Basis einer Therapieoption, die jetzt auch für Patienten mit soliden Tumoren entwickelt wird.

© Design Cells / stock.adobe.com

Neue Säule in Onkologie?

CAR-T-Zelltherapie nimmt Kurs auf neue Krebsformen

Eine Therapie mit COVID-19-Rekonvaleszentenplasma hat auch den Vorteil, dass es in der aktuellen Pandemiesituation immer wieder neu gewonnen wird und die zirkulierenden Virusvarianten abdeckt (Symbolbild).

© Sven Hoppe / dpa

Jahrestagung der Transfusionsmediziner

COVID-19: Rekonvaleszentenplasma als adaptive Frühtherapie

In der Rheuma-Therapie geht es zunehmend um sehr personalisierte Therapiekonzepte, die rasch komplex und anspruchsvoll werden können.

© Iuliia / stock.adobe.com

DGRh-Kongress

Immer komplexere Rheuma-Versorgung ist der Preis des Erfolgs

Ballaststoffreiches Gemüse – gerade bei Patienten mit RA besonders empfehlenswert.

© Johanna Mühlbauer / stock.adobe.com

„Darm-Gelenk-Achse“

Die richtige Ernährung für Rheuma-Patienten

Diabetes geht auch aufs Auge. Notwendig seien daher nicht nur regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt, sondern ein konsequenteres Screening des HbA1c-Wertes, mahnen Augenärzte.

© endostock / stock.adobe.com

Nationale Diabetesstrategie

Folgekomplikationen von Diabetes im Blick behalten!

Patient mit Herzschrittmacher: In der neuen ESC-Leitlinie gibt es auch Empfehlungen zur Verringerung von Komplikationen der Schrittmachertherapie.

© peterschreiber.media / stock.adobe.com

Update

Neue ESC-Leitlinie zur Schrittmachertherapie ist da

Der Europäische Gesundheitsdatenraum soll Forschung und Patientenbehandlung auf dem Kontinent beflügeln.

© dmutrojarmolinua / stock.adobe.com

Europäischer Gesundheitsdatenraum

Daten nutzen, Patienten schützen

Kooperation | In Kooperation mit: Roche Pharma AG
Ein Arzt zieht in einer Hausarztpraxis eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty® (BioNTech/Pfizer) auf. Die Frage ist: Wie oft werden künftig Auffrischimpfungen nötig sein?

© Sebastian Gollnow/dpa

Daten geben Hinweis

PEI-Chef: „Brauchen wohl jährliche Corona-Auffrischimpfungen“

Apps auf Rezept: Kolibris in Ärztehand

© © dirk hasskarl/fotografie

Kommentar zu DiGA

Apps auf Rezept: Kolibris in Ärztehand