Fundsache

Auch der Everest ist für Cricket tauglich

Veröffentlicht:

Cricket, in Deutschland kaum bekannt, ist in angel-sächsischen Ländern so beliebt wie Fußball. Die Begeisterung eines britischen Cricket-Teams kennt nun auch keine (Höhen-)Grenzen.

Eine Gruppe von Enthusiasten plant ein Match auf dem Mount Everest, berichtet die BBC. Weil es auf dem Dach der Welt aus Platzgründen eng werden dürfte, soll das Spiel auf dem Gorak Shep-Plateau angepfiffen werden - die Hochebene liegt am Fuße des Mount Everest auf "nur" 5200 Meter Höhe.

Team-Captain Haydn Main, ein Anwalt aus London, geht von einem ziemlich harten Aufstieg aus. "Vermutlich werden einige von uns unter der Höhenkrankheit leiden", sagte er nach Angaben des Online-Dienstes "Ananova". Das für den 21. April geplante Match soll einem guten Zweck dienen. Spenden sollen dem Himalayan Trust zu Gute kommen. (fst)

Mehr zum Thema

Soziale Gesundheit

Beschäftigte im Homeoffice sind leistungsfähiger

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci (SPD, v.l.), Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), Benjamin Strasser (FDP), Ansgar Heveling (CDU) und Kathrin Vogler (Linke) stellen im Haus der Bundespressekonferenz einen Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe vor.

© Wolfgang Kumm/dpa

Fraktionsübergreifend

Neuer Gesetzentwurf zur Sterbehilfe präsentiert

Fibromyalgie gibt es entgegen der landläufigen Meinung auch bei Männern.

© Tobias Arhelger / stock.adobe.com

PraxisRegister Schmerz

Jeder dritte Fibromyalgie-Patient ist unter 30