FUNDSACHE

Bestes Stück vom Blitz getroffen

Veröffentlicht: 15.10.2007, 08:00 Uhr

Ein Motorradfahrer in Kroatien hatte ein dringendes Bedürfnis. Als er am Straßenrand anhielt und sich Erleichterung verschaffte, traf ein Blitz seinen Penis - der Mann verlor sein Bewusstsein.

"Ich kann mich überhaupt nicht daran erinnern, was geschah", erzählt der 29-jährige Ante Djindjic einem Bericht der britischen OnlineAgentur Ananova zufolge. "In der einen Minute war ich am pinkeln, und in der nächsten fand ich mich im Krankenhaus wieder."

Djindjic, der in Zagreb lebt, erlitt leichte Verbrennungen an seiner Brust und an beiden Armen. "Die Ärzte erzählten mir, dass der Blitz durch meinen Körper fuhr. Ich trug an diesem Tag Gummistiefel, die Erdung habe durch meinen Penis stattgefunden, sagten sie."

Die Mediziner konnten den jungen Mann am Ende immerhin beruhigen: Seine Manneskraft werde durch die hohe elektrische Ladung langfristig nicht beeinträchtigt. (Smi)

Mehr zum Thema

Corona

Notbetten statt Song Contest

„Verbeugung vor all jenen, die uns jetzt den Arsch retten“

BAP huldigt Corona-Helden mit einem Lied

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden