Japan

„Club der Hundertjährigen“ feiert Rekord

Noch nie gab es so viele Hundertjährige in Japan. Woran liegt es, dass die Japaner oft so alt werden?

Veröffentlicht: 13.09.2019, 11:17 Uhr
„Club der Hundertjährigen“ feiert Rekord

Eine ältere Japanerin in Kumomi: In Japan feiert der „Club der Hundertjährigen“ einen neuen Mitgliederrekord.

© dpa (Archivfoto)

TOKIO. Erstmals zählt die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt mehr als 70.000 Menschen im Alter von 100 oder mehr Jahren. Insgesamt leben nach Angaben der Regierung vom Freitag 71.238 Hundertjährige in dem asiatischen Land, das angesichts niedriger Geburtenraten so rasant überaltert wie keine andere Industrienation. Frauen stellten mit 88,1 Prozent weiterhin die Mehrheit der Super-Senioren, wie die Regierung weiter mitteilte.

Seit 49 Jahren steigt die Zahl jährlich auf eine neue Rekordmarke. Vor zwei Jahren lag die Zahl der Hundertjährigen noch bei knapp 68.000. Weltweit gibt es circa 533.000 Hundertjährige.

Zur Langlebigkeit der Japaner tragen wohl die traditionelle Küche, Fortschritte in der Medizin und ein erhöhtes Gesundheitsbewusstsein bei. Die Lebenserwartung bei den Frauen liegt bei durchschnittlich 87,3 Jahren. Männer werden in Japan im Schnitt rund 81,2 Jahre alt.

Japan altert

Trotz der hohen Lebenserwartung geht die Bevölkerung Japans wegen niedriger Geburtenraten zurück. Der Zuwachs am anderen Ende der Alterspyramide dürfte hingegen noch weiter gehen.

Experten schätzen, dass in wenigen Jahren mehr als 100.000 Japaner 100 Jahre oder älter sein werden. Zum Beginn der Statistik 1963 gab es in dem fernöstlichen Inselreich lediglich 153 Hundertjährige. (ajo, zum Teil mit dpa-Material)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

KBV nimmt Klage zurück

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Studie von Psychiatern

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden