Fundsache

Knirps will zügig Polizist werden

Veröffentlicht: 23.09.2011, 05:00 Uhr

Ein fünfjähriger Junge hat sich bei der Polizei in Bocholt beworben. Sein Lebenslauf ist dabei naturgemäß natürlich noch sehr kurz. "Besuch des Kindergartens ,Über den Wolken‘" ist der einzige Eintrag des kleinen Niklas in der Rubrik "Werdegang". Das teilte ein Sprecher der Bocholter Polizei mit.

Im Anschreiben des zielstrebigen Jungen steht: "Ich möchte gerne meine Ausbildung starten, sobald ich den Kindergarten und meine schulische Ausbildung abgeschlossen habe. Zu meinen Hobbys gehört das Spielen mit Polizeiautos sowie -hubschraubern."

Als weitere Qualifikation konnte er anführen: Zu Karneval sei er als Polizist verkleidet gewesen und habe Festnahmen geübt. Papa habe ihm "nur ein bisschen" beim Schreiben geholfen. "

Die Beamten freuen sich jetzt schon auf den zukünftigen ,Kollegen‘", sagte der Sprecher. (dpa)

Mehr zum Thema

VdK

Corona-Abgabe für Millionäre gefordert

Besonders bei Älteren

Warum es vor einem Gewitter mehr Atemwegsnotfälle gibt

Schlagworte
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Warum es vor einem Gewitter mehr Atemwegsnotfälle gibt

Besonders bei Älteren

Warum es vor einem Gewitter mehr Atemwegsnotfälle gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden