Konzertreihe von Takeda und London Symphony Orchestra

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (chk). Seit 20 Jahren besteht eine Sponsorpartnerschaft zwischen dem London Symphony Orchestra (LSO) und dem japanischen Pharmaunternehmen Takeda. Im Jubiläumsjahr wird zum achten Mal die Konzertreihe "Takeda Pharmaceutical Concert Series" gestartet.

Außer 30 Konzerten in den USA, Europa und Japan bietet diese Konzertserie eine Besonderheit: Künstler des LSO treten unter dem Motto "Musicians on Call" auch außerhalb des Konzertsaals in Krankenhäusern und Pflegeheimen auf. Auf diese Weise wollen LSO und Takeda die Musik zu den Menschen bringen, die nicht zu Konzerten gehen können.

Mehr zum Thema

Uni Hamburg startet Studie

Wer kommt wie am besten durch eine Pandemie?

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Krankenpfleger schiebt ein Krankenbett durch eine Station. Das Bundesgesundheitsministerium hat Pläne für Ermittlung und Festlegung des Pflegepersonalbedarfs in einem Krankenhaus vorgestellt.

© Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Update

Neuer Gesetzentwurf

Personalschlüssel für Klinik-Pflege soll ab 2024 gelten