Highlights 2007

MB-Chef Montgomery geht von Bord

Veröffentlicht:

10. NOVEMBER 2007. Ein Ende sagt oft mehr als 1000 Worte: Die Delegierten des Marburger Bundes schenkten ihrem langjährigen Vorsitzenden Dr. Frank Ulrich Montgomery eine Karikatur mit der Aufschrift "Montgomery Bund 1989 - 2007".

Nachdem Montgomery im Mai in das Führungstrio der Bundesärztekammer gewählt wurde, tritt er als MB-Vorsitzender ab. Sein Nachfolger wird der langjährige Stellvertreter Rudolf Henke, der damals wegen eines CDU-Landtagsmandats in Nordrhein-Westfalen umstritten ist.

Sein Wahlkreis ist Aachen -  auch die Heimat von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt. Für den Bundestagswahlkampf 2009 werden sich beide dort ein Duell liefern.

Stellvertreter im MB wird Andreas Botzlar. Der Münchner Chirurg gilt als politisches Talent.

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO: „Ich bin tief besorgt über die Ausbreitung der Affenpocken, die nun in mehr als 50 Ländern nachgewiesen wurden“. (Archivbild)

© Salvatore Di Nolfi / KEYSTONE / dpa

Gehäufte Infektionen

WHO: Affenpocken keine internationale Notlage