Gesellschaft

Niederlande will Piercings bei Kindern verbieten

Veröffentlicht: 26.04.2006, 08:00 Uhr

DEN HAAG (dpa). Niederländer, die noch keine 16 Jahre alt sind, dürfen bald keine Nabel-, Lippen- oder Augenbrauenpiercings mehr erhalten.

Kurz vor dem Beginn der Bauchfrei-Saison zeichnet sich im Parlament ein entsprechendes Verbot ab. Umstritten ist eigentlich nur noch, für welches Piercing welches Alter verlangt werden soll.

Löcher für Ohrstecker werden wohl als harmlos angesehen. Aber ein Nabelpiercing für Zwölfjährige ist für manche Politiker zu viel, selbst wenn die Eltern es erlauben.

Mehr zum Thema

Sinkende Lebenserwartung in den USA

Opioid-Krise ist nicht der zentrale Treiber

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

So stark ist das Corona-Infektionsgeschehen in Ihrem Kreis

Virtuelle Springer Medizin Gala

Charity Award 2020 – Ehrungen für das Ehrenamt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen