Gesellschaft

Preis ausgelobt zu seltenen Erkrankungen

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Die ACHSE - ein Netzwerk von Patientenorganisationen - und die Central Krankenversicherung AG haben den ACHSE / Central Versorgungspreis für chronische seltene Erkrankungen 2011 ausgeschrieben.

Die mit 5 000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Projekte, die durch eine innovative Herangehensweise die Schwierigkeiten des Gesundheitssystems für eine bessere medizinische Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen überwinden. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31.12.2010.

Infos unter: www.achse-online.de

Mehr zum Thema

Impfung im Vergleich

Die COVID-19-Impfquoten – in Deutschland und der Welt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen