Kraftnahrung

Spermien lieben Walnüsse

Junge Männer aufgepasst: Eine paar Walnüsse täglich macht Spermien flink, munter und agil.

Veröffentlicht:
Kraftstoff für Spermien: Walnüsse.

Kraftstoff für Spermien: Walnüsse.

© Eva Gründemann / panthermedia.net

LOS ANGELES (eis). Eine kleine Schüssel Walnüsse täglich erhöht bei jungen Männern die Spermien-Qualität. Das berichten Forscher der University of California in Los Angeles (UCLA).

An der Studie von Wissenschaftlern um Professor Wendie Robbins von der Fielding School of Public Health an der UCLA nahmen 117 Männer im Alter von 21 bis 35 Jahren teil (Biology of Reproduction 2012; online 15. August).

Ein Teil der Männer verzehrte zusätzlich zu einer typischen US-amerikanischen Kost zwölf Wochen lang täglich 75 g Walnüsse. Der andere Teil der Probanden ernährte sich normal weiter und vermied dabei Nüsse in der Ernährung.

Ergebnis: Bei Männern der Kontrollgruppe hatte sich in der Studie die Sperma-Qualität nicht verändert.

In der Walnuss-Gruppe habe es hingegen deutliche Verbesserungen gegeben, so die Forscher. Bewertet wurden Konzentration, Vitalität und Bewegungsmuster der Spermien sowie Chromosomen-Abnormalitäten.

Grund für die Veränderung war offenbar eine signifikante Erhöhung von Omega-6 und Omega 3 im Serum – Fettsäuren, die wichtig für die Spermienentwicklung sind.

Mehr zum Thema

Fastenmonat im Islam

Ramadan beginnt – Cave bei chronisch Kranken!

DSO-Jahresbericht

913 Organspender 2020 in Deutschland

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU

Aktuell gibt es in 380 deutschen Stadt- und Landkreisen mindestens einen COVID-19-Intensivpatienten.

Städte und Landkreise

Wo es relativ viele COVID-19-Patienten auf Intensivstationen gibt