Gesellschaft

Wissenschaftler für Spiral-CT-Technik geehrt

Veröffentlicht: 08.10.2010, 15:00 Uhr

KÖLN (eb). Für seine Weiterentwicklung der CT-Technologie verleihen die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) und die Physikalisch-Medizinische Gesellschaft zu Würzburg Professor Willi A. Kalender im Rahmen der neuroRAD die Ziedses-des-Plantes-Medaille. Die Medaille wird seit 1995 erstmals wieder verliehen. Die Ziedses-des-PlantesMedaille wurde nach dem Gründungspräsidenten der Europäischen Gesellschaft für Neuroradiologie benannt. Kalender hat unter anderem die Spiral-CT-Technik entwickelt.

www.neurorad.de

Mehr zum Thema

Ehrenamt, das wirkt

Charity Award 2020 – So können Sie sich bewerben

Ausbruch vor 2000 Jahren

Vesuv-Opfer mit glasartigen Hirn-Strukturen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Sozialstation betreibt MVZ

Neuartiges Versorgungsmodell

Sozialstation betreibt MVZ

Übertragung zunehmend von Mensch zu Mensch

Neues Coronavirus

Übertragung zunehmend von Mensch zu Mensch

Länder wollen „ambulantes“ Türchen offenhalten

Reform der Sektoren

Länder wollen „ambulantes“ Türchen offenhalten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden