Gesellschaft

Yoga gegen Stress bei Herr und Hund

Veröffentlicht: 09.11.2007, 05:00 Uhr

Unter Japans Hundehaltern erfreuen sich Yoga-Kurse für ihre Vierbeiner wachsender Beliebtheit.

Anders als ihre amerikanischen Artgenossen beim so genannten "Doga" - eine Zusammensetzung aus dem englischen "dog" (Hund) und "Yoga" - müssen sich Japans Hunde dabei nicht selbst verrenken.

Stattdessen begleiten sie die Yoga-Übungen ihrer Frauchen und Herrchen. Die Halter heben ihre Vierbeiner bei einzelnen der neun Yoga-Posen vor sich in die Höhe.

Anschließend streicheln sie ihre Lieblinge und umarmen sie. Auf diese Weise sollen die Übungen der Menschen auch eine entspannende Wirkung auf die Tiere haben. (dpa)

Mehr zum Thema
Update

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Arzt, Autor und Wissenschaftler

Nachruf auf Fritz Beske

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?
Update

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden