Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi Aventis

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Ein vielsagendes Eingangstor in unseren Körper – Mundhygiene und Diabetes

Die Relevanz der Mundgesundheit wird bei Diabetikern oft verkannt. Tatsächlich ist eine gesunde Mundflora bei Diabetes mellitus entscheidend für die Behandlung und das Auftreten von Begleiterkrankungen.

Veröffentlicht:
Prof. Dr. Dr. Andreas Pfützner ist Geschäftsführer und Praxisinhaber der Pfützner Science & Health Institute in Mainz.

Prof. Dr. Dr. Andreas Pfützner ist Geschäftsführer und Praxisinhaber der Pfützner Science & Health Institute in Mainz.

© [M] Privat; Sport Moments / Fotolia; Tshum / Getty Images / iStock

Dass eine gesunde Mundflora für Patienten mit Diabetes mellitus besonders wichtig ist, wird leider noch zu wenig beachtet. Wie beeinflusst die Mundgesundheit die Behandlungserfolge bei Diabetikern und kann die Erkrankung sogar negative Auswirkungen auf die Immunabwehr im Mundraum haben? Das könnte bedeuten, dass Patienten mit Diabetes mellitus auch anfälliger für Infektionskrankheiten wie Influenza oder COVID-19 sind.

Diese und weitere Fragen zum Thema Diabetes mellitus und Mundhygiene beantwortet heute der Diabetologe Prof. Dr. Dr. Andreas Pfützner, Geschäftsführer und Praxisinhaber der Pfützner Science & Health Institute in Mainz.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Digitalisierung: Wie geht es weiter bei den Seltenen Erkrankungen?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pfizer Pharma
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Um direkte Arzt-Patienten-Kontakte weiter möglichst gering zu halten, sind Behandlungen auch weiter per Video möglich.

Behandlungen per Video

Corona-Sonderregelungen verlängert

Die neue IT-Sicherheitsrichtlinie: Ihre Anforderungen müssen erst ab April erfüllt werden.

Richtlinie tritt in Kraft

Auf Praxen kommen neue Regeln zur IT-Sicherheit zu