Thüringen

1>HZV jetzt flächendeckend

Veröffentlicht:

WEIMAR. Der Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung (HZV) in Thüringen hat gut zwei Jahre nach Abschluss nun die angestrebte flächendeckende Versorgung erreicht.

In Kooperation mit dem Hausärzteverband haben sich bei der AOK Plus rund 117.000 Versicherte eingeschrieben, die von 604 Allgemeinmedizinern betreut werden.

Darüber hinaus übernehmen 124 nicht-ärztliche speziell ausgebildete Versorgungsassistentinnen (VERAH) und Praxisassistentinnen Aufgaben der Patientenbetreuung sowie Praxisorganisation. (rbü)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten