Strukturfonds der KV Nordrhein

2,6 Millionen Euro für bessere ambulante Versorgung in Nordrhein

KV-Chef Bergmann berichtet von mehr als 150 positiv beschiedenen Förderanträgen aus dem Strukturfonds seit Ende 2018.

Veröffentlicht: 21.08.2020, 11:52 Uhr

Düsseldorf. Aus dem Strukturfonds der KV Nordrhein (KVNo) sind im ersten Halbjahr 2020 mehr als 2,6 Millionen Euro in die Verbesserung der ambulanten Versorgung geflossen. Zu den über 60 geförderten Maßnahmen gehören Investitionszuschüsse für Praxisgründungen, die Unterstützung des Quereinstiegs in die Allgemeinmedizin oder von Famulaturen.

Für das gesamte Jahr 2020 steht in Nordrhein für solche und weitere Maßnahmen ein Budget von 8,8 Millionen Euro zur Verfügung, das je zur Hälfte von der KVNo und den Krankenkassen getragen wird. Von Januar bis Juni ist ein großer Teil der finanziellen Hilfen in den Kreis Kleve und den Rhein-Sieg-Kreis geflossen.

Seit dem Start des Programms Ende 2018 hat die KV über 150 Anträge positiv beschieden. Er freue sich über die große Resonanz und die rege Inanspruchnahme des Förderprogramms, sagt der KV-Vorsitzende Dr. Frank Bergmann. „Mit unserem Strukturfonds verbessern wir die ambulante Versorgung zielgerichtet an den richtigen Stellen und in den Regionen, in denen die Förderung am nötigsten ist.“ (iss)

Mehr zum Thema

KBV

Kostenlose Infomaterialien zur Grippeimpfung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden