44 Millionen Euro für Pflegeheime

Veröffentlicht:

STUTTGART (mm). Zuschüsse in Höhe von 44 Millionen Euro stellt das Land Baden-Württemberg in diesem Jahr für Pflegeheime zur Verfügung. 37 Pflegeheimen fließt das Geld zunächst zu. Damit können in einem ersten Schritt alle Bau-, Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben, für die bereits eine Förderempfehlung vorliegt, berücksichtigt werden.

Im Zeitraum 1997 bis 2009 wurden über 520 Pflegeheimprojekte mit über 650 Millionen Euro gefördert. "Das ist eine stolze Bilanz, die sich sehen lassen kann", sagte Baden-Württembergs Gesundheitsministerin Dr. Monika Stolz kürzlich in Stuttgart.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Schulgesundheitsfachkräfte gefordert

Wenn der Pflegebedarf von Kindern die Schulpflicht gefährdet

Kurzporträt

Stefanie Gierth ist Pflegerin des Jahres

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps