Krankenkassen

AOK Nordwest gewinnt an Mitgliedern

KIEL (di). Die AOK Nordwest verzeichnet in Schleswig-Holstein deutliche Zuwächse. Im vergangenen Jahr wechselten insgesamt 29.000 Neukunden im Norden zu der mit 700.000 Versicherten größten Kasse im Land.

Veröffentlicht: 31.01.2011, 17:54 Uhr

Die AOK Nordwest ist am 1. Oktober 2010 aus der Fusion der AOK Schleswig-Holstein und der AOK Westfalen-Lippe hervorgegangen.

Der Vorstand führt den Mitgliederzuwachs auch auf Service und Ortsnähe durch landesweit 60 Kundencenter zurück. Für 2011 hat die Kasse Zusatzbeiträge ausgeschlossen. Mit 2,8 Millionen Versicherten zählt sie zu den zehn größten Kassen in Deutschland.

Mehr zum Thema

GKV-Finanzen

Zuweisungen an Kassen bleiben 2020 stabil

SARS-CoV-2-Diagnostik

Erster PKV-Anbieter setzt auf Corona-Bot

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden