Krankenkassen

AOK will Abläufe verbessern

Veröffentlicht:

POTSDAM/TELTOW (ami). Die AOK Brandenburg setzt auf Prozessoptimierung. Bereits seit dem Jahr 2003 analysiert und dokumentiert die Krankenkasse ihre internen Abläufe, um Arbeitsprozesse effektiver zu gestalten.

In einer Kooperation mit dem Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam wurde nun eine Internet-Plattform zur Unterstützung entwickelt. "Diese Software-Lösung ist für uns ein wichtiges Hilfsmittel, um unsere Abläufe und Geschäftsprozesse weiter zu verbessern", sagt Kassensprecher Jörg Trinogga. Diese Aufgabe werde gerade vor dem Hintergrund der Fusion von AOK Berlin und AOK Brandenburg noch wichtiger als bisher.

Mehr zum Thema

Kommentar zur Krebsfrüherkennung

Boni auch für Vorsorge-Muffel

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen