Berufspolitik

Ärzte Ansprechpartner für Alkoholabhängige

Veröffentlicht: 22.09.2010, 04:54 Uhr

BERLIN (sun). Nach Ansicht der Bundesärztekammer (BÄK) und des Fachverbandes Sucht haben Hausärzte für alkoholabhängige Menschen eine fundamentale Bedeutung. Mehr als 1,3 Millionen Erwachsene seien alkoholabhängig. Nach wie vor dauere es immer noch durchschnittlich etwa zwölf Jahre, bis Alkoholabhängige zu einer Behandlung bereit seien. "Hausärzte können aber Alkoholprobleme bei ihren Patienten frühzeitig erkennen und helfen, die Suchterkrankung zu überwinden", so Professor Frieder Hessenauer, Vorsitzender des Ausschusses Sucht und Drogen der BÄK.

Mehr zum Thema

Konjunkturpaket

Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

COVID-19-Diagnostik

Labore fordern Digitalisierung der Meldewege

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden