PKV

Axa hilft Kunden beim Stressabbau

Veröffentlicht:

KÖLN. Die Axa Krankenversicherung erweitert ihre Palette an digitalen Gesundheitsdienstleistungen für ihre Versicherten. Das Kölner Unternehmen bietet vollversicherten Kunden kostenlosen Zugang zum Online-Stressmanagement-Programm von IVP Networks.

Mit dem Programm können Nutzer lernen, mit Stress umzugehen und Stresssituationen zu vermeiden. Auch Entspannungsübungen gehören zum Angebot, ebenso wie der schriftliche Austausch mit einem Coach.

Vollversicherte brauchen keine Empfehlung oder Bescheinigung vom Arzt, bei Interesse an dem Programm können sie sich direkt an die Axa wenden. Sie erhalten dann Gutscheincodes.

Die neue Dienstleistung passt in die Strategie der Axa Kranken, bei ihren begleitenden Gesundheitsdienstleistungen den Fokus verstärkt auf die Prävention zu legen. Der Versicherer nutzt die Novego-Programme aber auch zur Begleitung von bereits Erkrankten. Die Axa Kranken hat nach eigenen Angaben gute Erfahrungen mit den Angeboten zu Depressionen und Burn-out gemacht.

Auch die privaten Krankenversicherer Barmenia, Debeka, Gothaer, Hallesche und Signal Iduna stellen ihren Versicherten die Novego-Angebote zur Verfügung.

Die Axa ist nach eigenen Angaben aber der erste Versicherer, der mit dem Stress-Selbsthilfeprogramm arbeitet. (iss)

Mehr zum Thema

Zigaretten

KKH: Starke regionale Unterschiede bei Tabakabhängigen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Lesetipps
Viele Menschen sind adipös. Die Kombination aus Intervallfasten plus Protein-Pacing kann anscheinend neben einer Gewichtsabnahme auch zu einem gesünderen Mikrobiom verhelfen.

© Aunging / stock.adobe.com

Verändertes Mikrobiom

Intervallfasten plus Protein-Pacing lassen die Pfunde purzeln