Bahr: Pflegebeiträge werden weiter steigen

BERLIN (dpa). Auch nach der geplanten Erhöhung des Pflegebeitrags dürfte die Pflegeversicherung für die Beitragszahler in Zukunft teurer werden.

Veröffentlicht:

Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) stimmte am Dienstag in Berlin auf höhere Beiträge ein. Auch in den nächsten Jahrzehnten werde es immer wieder finanzielle Entscheidungen geben müssen, sagte er auf einer Mitgliederversammlung des GKV-Spitzenverbands.

"Das ist nicht mit einer Reform zu machen", so Bahr. "Darüber hinaus wird es für weitere Verbesserungen weitere Beitragsanpassungen geben."

Mit der geplanten Pflegereform soll der Beitrag zum 1. Januar 2013 von 1,95 auf 2,05 Prozent angehoben werden.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Innovationsfonds

Modellprojekt gegen Arztmangel: Zum Hausbesuch kommt jetzt Erwin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps