Berufspolitik

Betreuungsnetz erhält Qualitätsauszeichnung

Veröffentlicht: 21.10.2010, 17:27 Uhr

HANNOVER (cben). Als Vertreter des Betreuungsnetzes für schwerkranke Kinder erhält Professor Dirk Reinhardt den diesjährigen Preis zur "Förderung von Qualität im Gesundheitswesen" durch die niedersächsische Qualitätsinitiative.

Seit 2007 engagiert sich das Netz um die bessere ambulante Betreuung schwer erkrankter Kinder. Der Preis in Höhe von 5000 Euro wird jährlich verliehen. Der Initiative gehören Ärzte- und Apothekerkammer sowie Pharma-Unternehmen und Universitäten an.

Mehr zum Thema

Corona-Infektionsgeschehen

Gütersloh bleibt im roten Bereich

Alte Gräben brechen auf

DKG: Ambulanter Sektor stößt an Grenzen

Krisenstimmung

Ärztegenossenschaft Nord stimmt in PKV-Kritik ein

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Immunität nach COVID-19: Was bisher bekannt ist

SARS-CoV-2

Immunität nach COVID-19: Was bisher bekannt ist

Herzinsuffizienz-Sterberate im Osten höher

Ost-West-Unterschied

Herzinsuffizienz-Sterberate im Osten höher

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden