Biomedizin

Charité verleiht Ganten die Ehrendoktorwürde

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Berliner Uniklinik Charité hat ihrem ehemaligen Vorsitzenden Professor Detlev Ganten die Ehrendoktorwürde verliehen. Sie würdigt damit seine Verdienste um die Entwicklung der Charité und des Wissenschaftsstandorts Berlin.

"Bereits in seiner Funktion als Gründungsdirektor des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) hat Detlev Ganten die Zusammenarbeit zwischen der Charité und dem MDC immer sehr gefördert und die Entwicklung des Universitätsklinikums zu einer international beachteten Wissenschaftsinstitution in der Biomedizin maßgeblich mitgeprägt", so Charite-Chef Professor Karl Max Einhäupl bei der Verleihung. Ganten leitete die Charité von 2004 bis 2008. (ami)

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Koalitionplan

Kinderrechte sollen im Grundgesetz Platz finden

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug