Altenpflege

DIHK besorgt über Fachkräftemangel

BERLIN/DÜSSELDORF (dpa). Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht den Fachkräftemangel im Pflegebereich mit Sorge.

Veröffentlicht:

Der Engpass sei "deutlich spürbar - und er wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen", sagte der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks am Freitag zu "Handelsblatt Online".

Fast sieben von zehn Betrieben aus dem Bereich der Gesundheits- und Sozialdienstleistungen sähen im Fachkräftemangel ein großes Risiko für ihre Geschäftsentwicklung.

In der Gesamtwirtschaft gelte das nur für etwas mehr als jedes dritte Unternehmen, gab Dercks zu bedenken. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt es bereits einen gravierenden Mangel an examinierten Altenpflegern.

Die Zahl der Stellenangebote hat laut BA seit 2007 um 216 Prozent zugenommen. Auf jedes dieser Stellenangebote kämen jedoch rein rechnerisch nur 0,3 arbeitslose Altenpflegefachkräfte. In der Altenpflege dauere es im Schnitt derzeit 115 Tage, um eine offene Stelle zu besetzen.

Mehr zum Thema

Lockdown, Maskenpflicht, 2G/3G

Kommission zieht gemischte Bilanz der Anti-Corona-Maßnahmen

Zufriedene Mitarbeiter

Glücksmanagerin greift im Krankenhaus unter die Arme

Befragung unter 2000 Bürgern

Corona rüttelt am Vertrauen in Güte des Gesundheitssystems

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Schlafstörung? Da greifen viele Patienten eigenständig zu Melatonin. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Gastbeitrag

Schlafstörungen: Vorsicht vor unkritischem Melatonin-Einsatz

Constanze Jäger fungiert am Städtischen Klinikum Braunschweig als Employee Happiness Managerin.

© [M] Porträt: Klinikum Braunschweig/Dennis Schulten | Martyshova / stock.adobe.com

Zufriedene Mitarbeiter

Glücksmanagerin greift im Krankenhaus unter die Arme