Aktuelle Umfrage

Date: Besser ohne Zipperlein

Veröffentlicht:

SAARBRÜCKEN. Drei von vier Bundesbürgern finden, beim ersten Treffen sollte man nicht über gesundheitliche Probleme sprechen. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt hervor. Befragt wurden im April dieses Jahres 1503 volljährige Personen. Auf der anderen Seite ist knapp jeder Vierte vom Thema nicht abgeschreckt: 22 Prozent finden den persönlichen Gesundheitsbericht beim ersten Date in Ordnung. (mmr)

Mehr zum Thema

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Lesetipps