Bauchaorten-Aneurysma

GBA beschließt Anspruch auf Ultraschall

Veröffentlicht:

BERLIN. Der GBA hat am Donnerstag auf Antrag der Patientenvertretung die Einführung eines Ultraschallscreenings auf Bauchaorten-Aneurysmen für Männer beschlossen.

Da das Risiko bei Männern ab 65 Jahren besonders groß ist, hat diese Gruppe demnächst Anspruch auf eine Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung.

Anspruchsberechtigte Versicherte werden darüber schriftlich informiert. Nicht durchsetzen konnten sich die Patientenvertreter mit der Forderung, bei einem auffälligen Befund die Überweisung zum Facharzt vorzuschreiben und Risikofaktoren zu dokumentieren. (HL)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Reha-Übungsanleitung am Bildschirm. Das soll bald auch mittels Smartphone auf Kasse möglich sein.

Teilhabestärkungsgesetz

Auch Reha-Apps sollen in die Erstattung kommen

Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug