Auszeichnung

Griechischer Arzt erhält Friedenspreis

Veröffentlicht:

ATHEN. Der griechische Arzt Dr. Giorgos Vichas erhält den Preis für medizinische Friedensarbeit der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW). Der Kardiologe gründete 2011 mit Freunden während der Finanzkrise in Griechenland die Solidaritätsklinik Metropolitan Community Clinic Ellnikó für Arme – eine von über 40 Solidaritätskliniken in Griechenland und zwölf im Großraum Athen. Der mit 3000 Euro dotierte Preis ist am Freitag beim fünften Internationalen IPPNW-Kongress verliehen worden. (eb)

Video über die Sozialklinik Ellnikó:

www.aerztezeitung.de/891051

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“

Neuer Hoffnungsträger

Homotaurin-Prodrug bremst Alzheimer

Lesetipps
Schwere Infektionen mit Antibiotika richtig behandeln: Behandlungsmythen, die so nicht stimmen.

© bukhta79 / stock.adobe.com

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand