Berufspolitik

Grüne fordern Gesetz für Biodatenbanken

Veröffentlicht: 18.06.2010, 05:00 Uhr

BERLIN (eb). Die grüne Bundestagsfraktion unterstützt die Forderung des Deutschen Ethikrates nach einer gesetzlichen Regelung für Biodatenbanken. Die in diesem Bereich verarbeiteten Daten und Informationen seien teilweise hochsensibel, so die Grünen-Sprecherin für Biotechnologie Priska Hinz. Sie könnten Hinweise auf genetische oder gesundheitliche Prädispositionen enthalten und weckten bei Versicherungsunternehmen wie Sicherheitsbehörden Begehrlichkeiten. Deshalb sei ein gesetzliches Schutzprogramm nötig, sagte Hinz.

Mehr zum Thema

Berlin

Zwei Millionen Schutzmasken aus China angekommen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden