Nachwuchsförderung

Homöopathen bieten Mentorenprogramm an

Veröffentlicht:

BERLIN. Der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte verstärkt seine Nachwuchsförderung. Die Mitgliedschaft für Medizinstudenten im Verein ist ab sofort kostenlos. Ferner legt der Verein ein Mentorenprogramm zur Nachwuchsförderung auf, für das sich auch Studenten bewerben können.

Das Mentoring durch erfahrene homöopathische Ärzte kann neben wissenschaftlicher Fortbildung und Förderung auch die Unterstützung bei Studium, Promotion und Berufsplanung umfassen. Während des Förderprogramms absolviert der Studierende eine vierwöchige Famulatur beim Mentor. (eb)

Weitere Informationen: www.dzhae.de

Mehr zum Thema

Reform der Vergütung

KVWL plädiert für Umstellung auf Praxis-Patienten-Kontakt

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Lesetipps
Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze