Pharma-Dialog

Industrie lobt konstruktive Gespräche

Veröffentlicht:

BERLIN. Am Mittwoch dieser Woche fand in Berlin die erste Sitzung des "Pharma-Dialogs" der Bundesregierung statt.

Wie aus Teilnehmerkreisen verlautet, seien die Gespräche zwischen Vertretern der Industrie, Zulassungsbehörden, Gesundheits- Wirtschafts- und Forschungspolitikern der Koalition konstruktiv gewesen.

Bei dem Treffen wurde über die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands als F&E-Standort diskutiert. Dazu haben die Pharmaverbände ein gemeinsames Papier mit Handlungsempfehlungen vorgelegt, über das jedoch Stillschweigen vereinbart wurde.

Nächster Termin des "Pharma-Dialogs" ist der 3. Juni. Dann geht es um die Weiterentwicklung der regulatorischen und sozialrechtlichen Rahmenbedingungen für Innovationen. (cw)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG