Berufspolitik

Infos über Selbsthilfegruppen in NRW

KÖLN (iss). Die Krankenkassen in Nordrhein-Westfalen bündeln die Informationen über die Selbsthilfeförderung und sind mit einem gemeinsamen Internetauftritt online gegangen.

Veröffentlicht: 04.05.2011, 16:22 Uhr

Unter www.gkv-selbsthilfefoerderung-nrw.de finden Mitglieder von Selbsthilfegruppen sowohl Informationen zu den unterschiedlichen Förderverfahren und den bereitgestellten Fördergeldern als auch Antragsformulare und eine Liste mit Ansprechpartnern bei den Kassen vor Ort.

Die Krankenkassen betrachten die Homepage als Möglichkeit, die Transparenz über die Selbsthilfeförderung in NRW weiter zu erhöhen.

Mehr zum Thema

Infektionsgeschehen

Nur Bremerhaven reißt die Corona-Obergrenze

Corona-Krise

Merkel schließt fünfte Amtszeit aus

Präzisionsmedizin

BÄK-Expertise hält Kosten für beherrschbar

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Merkel schließt fünfte Amtszeit aus

Corona-Krise

Merkel schließt fünfte Amtszeit aus

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Hauptstammstenose

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden