Junge Allgemeinmediziner mit neuem Team

NEU-ISENBURG (bee). Das Netzwerk Junge Allgemeinmedizin Deutschland (JADE) hat ein neues Sprecherteam.

Veröffentlicht:

Der nach eigenen Angaben größte Zusammenschluss von angehenden Allgemeinmedizinern wird im Bereich Weiterbildung von Dr. Johanna Eras-Kalisch aus Bayern geführt.

Die JADE will ein Grundsatzpapier sowie ein Positionspapier zur Weiterbildung formulieren, heißt es in einer Mitteilung.

Auch setzt das Netzwerk auf den Dialog mit den zuständigen Gremien und Fachgesellschaften. Ein Programm für junge Mediziner, das Hospitationen in Praxen in Europa organisiert, soll aufgebaut werden.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps