„Stadt.Land.Gesund“

KBV-Vize sieht Potenzial in AOK-Initiative

Veröffentlicht:

BERLIN. KBV-Vize Dr. Stephan Hofmeister begrüßt ausdrücklich die Initiative der AOK, regionale Projekte für eine bessere ländliche Versorgung mit 100 Millionen Euro finanziell zu unterstützen. Zweifel meldet er allerdings an der Urheberschaft an. Seit Jahren förderten die Kassenärztlichen Vereinigungen solche Projekte. Hofmeister zur „Ärzte Zeitung: „Dass die AOK diese Aufgabe jetzt erkannt hat, ist ein Schritt in die richtige Richtung, hat aber wenig mit Generosität zu tun.“

Hofmeister spricht von einem Dilemma. Grundbausteine zur Förderung regionaler Strukturen scheiterten häufig daran, dass es entweder noch keine gesetzliche Grundlage gebe und/oder die Krankenkassen bei der Finanzierung mauerten. Das könnte sich jetzt ändern, wenn der Gesetzgeber den KV zum Beispiel im Terminservice- und Versorgungsgesetz grünes Licht für die Bildung von Eigenbetrieben gebe.

Wie vielfältig die Versorgungsprojekte in der Fläche sind, hat die KBV bereits vor zwei Jahren in einer Broschüre zusammengetragen. Darin werden insbesondere alternative Projekte aus einzelnen KV-Bereichen beschrieben.

Hier habe man die Erkenntnis gewonnen, dass es wenig Sinn macht, holzschnittartige Bundesvorgaben zu entwickeln. Hofmeister: „In diesem Punkt teile ich die Position von AOK-Vorstand Litsch zu hundert Prozent.“ Und dennoch, ergänzt der KBV-Vize: „Die Graswurzelbewegung hat längst begonnen.“ (vdb)

Mehr zum Thema

Weiter Debatte um einheitliche Regelung

Einige Bundesländer treten bereits die Corona-Notbremse

Apps auf Rezept

Psychotherapeuten schießen gegen DiGA quer

bvvp

Psychotherapeuten wählen neuen Bundesvorstand

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Barometer steht auf Schlechtwetter: Wechselhaft bis regnerisch – auch Ärzte blicken in der aktuellen Phase der Pandemie nicht mehr so optimistisch in die Zukunft wie noch im Herbst 2020.

Medizinklimaindex

Stimmung bei Hausärzten beginnt zu kippen