Kassenvorstände auch mit Verlust

Veröffentlicht:

BERLIN (HL). Auch Kassen-Chefs haben ein Einkommensrisiko: So sank das Gehalt des Chefs der Deutschen BKK um fast ein Drittel. Die Kasse fordert einen Zusatzbeitrag. Top-Verdiener bleibt Norbert Klusen von der TK.

Das Gehalt von 270 000 Euro macht die Versicherten nicht arm: Vier Cent pro Jahr müssen sie für Klusens Leistung aufbringen, der TK als Premium-Kasse positioniert hat.

www.krankenkassen.de/ref/vorstandsgehaelter

Mehr zum Thema

Apps auf Rezept

AOK Hessen verzeichnet steigende Nachfrage nach DiGA

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Kolumne „Aufgerollt“ – No. 6

Aus den Augen verloren