Berufspolitik

Kommunikation - Zauberwort der Gesundheitsbranche

Veröffentlicht: 24.11.2009, 05:00 Uhr

HAMBURG (di). Kommunikation in der Gesundheitswirtschaft steht im Zentrum einer Tagung in Hamburg. Am 8. und 9. Dezember treffen sich Kommunikationsprofis aus dem Gesundheitswesen in der Handelskammer Hamburg.

Das Forum für Marketingkommunikation und strategische Public Relations in der Gesundheitswirtschaft will verdeutlichen, dass professionelle Kommunikation den Erfolg von Unternehmen im Gesundheitswesen beeinflusst.

Besonders Kliniken und Leistungserbringer, die neue Versorgungsformen anstreben, sind nach Auffassung der Veranstalter davon berührt - die Erfahrungen mit dem passenden kommunikativen Instrumentarium halten sie dagegen meist noch für gering ausgeprägt.

Ziel des Kongresses ist auch, Praktiker und Experten, Berufsneulinge und erfahrene Kommunikationsprofis zusammen zu führen. Referenten sind Geschäftsführer und Sprecher großer Kliniken und Verbände. Zu den Themen des zweitägigen Kongresses zählen etwa Einweiserkommunikation, Kundenbindung durch Information und Patientencoaching, Präsentation von Qualitätsberichten, Krisenkommunikation, Markenprofile von Kliniken und Klinikmarketing mit Selbstzahlerangeboten.

Informationen: www.kommunikation-gesundheitswirtschaft.de

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden