MVZ-Verband diskutiert über Landarzt-Leben

BERLIN (af). Warum weigern sich junge Ärzte, Landarztpraxen zu übernehmen?

Veröffentlicht:

Zu dieser Frage äußert sich Melissa Camara Romero, die Präsidentin der Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschlands, beim Fachkongress des Bundesverbandes Medizinischer Versorgungszentren am 15. Mai in Berlin.

Das Thema ist aktuell. Junge Ärzte sehen ihre Zukunft mehrheitlich in Gemeinschaftspraxen und Medizinischen Versorgungszentren, heißt es aktuell. Die Fortbildungsveranstaltung widmet sich der Sicherstellung der Versorgung im ländlichen Raum.

www.bmvz-kongress.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Frühjahrstagung Hausärztinnen- und Hausärzteverband

Vorhaltepauschale nur mit Samstagssprechstunde?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Amerikanischer Neurologen-Kongress

Studie: Checkpointhemmer auch bei Multipler Sklerose sicher

Robert Koch-Institut

Masern breiten sich wieder aus

Lesetipps