Neuer Verband der BKK umfasst ab 2010 sieben Länder

Veröffentlicht:

BREMEN/HANNOVER (cben). Der BKK Landesverband Niedersachsen-Bremen und der BKK Landesverband Ost schließen sich zum 1. Januar 2010 zum bundesweit größten BKK Landesverband zusammen.

Der neue BKK Landesverband Mitte mit Sitz in Hannover deckt sieben Länder ab: Berlin, Brandenburg, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Insgesamt werden dem neuen Verband am 1. Januar 2010 zwanzig Betriebskrankenkassen angehören (15 aus Niedersachsen-Bremen und fünf aus dem Bereich Ost). Im künftigen Verbandsgebiet sind 3,2 Millionen Einwohner in einer Betriebskrankenkasse versichert.

"Beide Verbände gehen finanziell gesund in die gemeinsame Zukunft. Synergieeffekte und Effizienzsteigerungen werden Vorteile für die Mitgliedskassen bringen", so der BKK Landesverband Niedersachsen/Bremen. "Wir werden mit dem neuen Verband die Versorgung der BKK Versicherten in allen sieben Bundesländern verbessern können, dank der größeren Effektivität und der gestiegenen Marktmacht", sagt Axel Wald, Vorstandsvorsitzender des BKK Landesverbandes Ost.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung

Hausärzteverband und Techniker Kasse geben der HZV ein Update

Sozialabgaben

DAK: Beiträge zu Sozialversicherungen werden massiv steigen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Die vier Buchstaben V, D, T und M für die Wörter Verdacht, Diagnose, Therapie und Management

© Springer Medizin Verlag

Herzinsuffizienz

Das hausärztliche ABC zur HFpEF

Ärztin und Patientin im Gespräch

© SneakyPeakPoints / peopleimages.com / stock.adobe.com

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Darstellung einer Bakteriophage, die ein Bakterium attackiert.

© Corona Borealis / stock.adobe.com

Der Feind meines Feindes

Revival der Phagen: Neue alte Menschenfreunde?