Sterbebegleitung / Sterbehilfe

Neues Tageshospiz für Kinder entsteht in Frankfurt/Oder

FRANKFURT/ODER (ami). Das erste Tageshospiz für unheilbar kranke Kinder in Brandenburg entsteht derzeit in Frankfurt/Oder. Träger ist die Björn Schulz Stiftung.

Veröffentlicht:

Sie betreibt in Brandenburg bereits drei Kontakt- und Beratungsstellen für Familien mit sterbenskranken Kindern und in Berlin das Kinderhospiz Sonnenhof.

Brandenburgs Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) dankte bei einem Benefizkonzert zugunsten der neuen Einrichtung dem Stiftungsgründer und "Vater der Kinderhospizbewegung" Jürgen Schulz.

Er habe "dazu beigetragen, eine große Lücke in der Betreuung und Versorgung schwerstkranker und sterbender Kinder zu schließen", so Tack. In Brandenburg gibt es derzeit sieben stationäre Hospize und 24 ambulante Hospizdienste, sieben Stützpunkte zur SAPV und fünf Palliativstationen.

Mehr zum Thema

„Gesundheitsversorgungs-Weiterentwicklungsgesetz“

Neues Spahn-Gesetz hält Ärzte auf Trab

Hospiz- und Palliativmedizin

Regionale Palliativnetze werden gestärkt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Dienstag beim Besuch des Impfzentrums in Düsseldorf.

Impfung gegen SARS-CoV-2

Spahn geht von bis zu acht Millionen Corona-Impfdosen aus